Richtig dicke Zinsen.

Mit dem BHN Festgeld gehen Ihnen hohe Zinsen ins Netz - angeln Sie sich jetzt richtig dicke Zinsen für Gelder, die neu auf ein Konto bei BHN überwiesen werden.

Mit dem BHN Festgeld erhalten Sie:

  • 1,5%* p.a. für 6 Monate

  • 2,0%* p.a. für 12 Monate

  • 2,5%* p.a. für 24 Monate

Gut zu wissen: Als Bestandskunde profitieren Sie ebenfalls von attraktiven Zinsen. Sprechen Sie uns an und überzeugen Sie sich selbst.

Sichere Geldanlage lohnt sich wieder...

Im August haben wir das Verwahrentgelt gänzlich aufgehoben und lassen unsere Kunden direkt durch die Anhebung des Leitzinses der Europäischen Zentralbank (EZB) profitieren.

Nutzen Sie jetzt unsere attraktiven Festgeldkonditionen und legen Sie Ihr Geld ab einem Anlagebetrag von mindestens 10.000 EUR bis maximal 5.000.000 EUR sicher und mit einem garantierten Zins in unser BHN Festgeld an.

Dicke Zinsen sichern:

  • 1

    Vertrag

    Vereinbaren Sie einen Termin und legen Sie in einem persönlichen Gespräch Ihren gewünschten Anlagebetrag, sowie die Laufzeit fest und schließen Sie Ihren Festgeldvertrag ab.

  • 2

    Geldeingang

    Überweisen Sie die Anlagesumme auf Ihr bestehendes oder neu einzurichtendes BHN Konto. Alternativ können Sie den Anlagebetrag per Lastschrift einziehen lassen.

  • 3

    Dicke Zinsen

    Die festen Zinsen werden Ihnen bei Verträgen mit einer unterjährigen Laufzeit automatisch am Ende der Vertragslaufzeit auf das im Vertrag hinterlegte Verrechnungskonto ausgezahlt. Bei mehrjähriger Laufzeit erhalten Sie die Zinsen jährlich auf das Verrechnungskonto.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Fragen zum Festgeld:

Nein, Sie können innerhalb der Vertragslaufzeit nicht über die angelegte Summe verfügen.
Nein, eine Erhöhung des Festgeldbetrages ist während der Vertragslaufzeit nicht möglich.
Nein, das Festgeld hat eine kostenfreie Kontoführung.
*Gilt nur für Gelder, die neu auf ein Konto bei BHN überwiesen werden. Für alle Festgelder ab 10TEU bis 5 Mio. Euro. Anlagedauer/Zinssätze: 6 Monate/1,5%, 1 Jahr/2%, 2 Jahre/2,5%. Änderung der Zinssätze und Anlagebeträge vorbehalten.