WILLKOMMEN BEIM
BANKHAUS NEELMEYER

Im Vordergrund all unserer Bemühungen stehen Sie als unser Kunde. Sie fachkompetent, gewissenhaft und intensiv zu beraten, gehört seit jeher zu unserem Selbstverständnis, zu den Stärken unseres Hauses. Wir setzen uns dabei eingehend mit Ihren Zielvorstellungen auseinander und offerieren Ihnen eine differenzierte Beratung, die sich ganz an Ihren speziellen Bedürfnissen orientiert. Unsere Kundenbetreuer sind universell ausgebildete Generalisten; sie werden unterstützt von Spezialisten der jeweiligen Fachgebiete. Mit diesem Konzept wollen wir ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit erreichen und Sie als vertrauenswürdige Experten langfristig begleiten.


 

News: Neelmeyer-Stiftung zeichnet Führungsduo der Jacobs University aus

31. August 2016

Für ihre Verdienste um die Förderung von Forschung und Wissenschaft im Land Bremen sind die Präsidentin und der Geschäftsführer der Jacobs University von der Peter Franz Neelmeyer-Stiftung ausgezeichnet worden. Prof. Dr.-Ing. Katja Windt und Prof. Dr. Michael Hülsmann nahmen die Auszeichnung am Dienstag bei einer Feierstunde in der Havanna Lounge in der Bremer Innenstadt entgegen.

„Mit dem Preis würdigen wir den hoffnungsvollen Kurs, den die Jacobs University seit Antritt des neuen Führungsduos vor zweieinhalb Jahren eingeschlagen hat“, sagt Dr. Frank Schlaberg, Kuratoriumsvorsitzender der Peter Franz Neelmeyer-Stiftung. „Als internationale und interdisziplinäre Universität ist die Jacobs University für Bremen ein wichtiger Standortfaktor.“

Dr. Johann Christian Jacobs, Ehrenvorsitzender des Stiftungsrats der Jacobs Foundation und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Jacobs University würdigte in seiner Laudatio das Engagement von Windt und Hülsmann: „Sie haben das Studienangebot neu geordnet und es durch zahlreiche Kooperationen mit renommierten Unternehmen noch praxisrelevanter gemacht. Zudem haben sie dafür gesorgt, dass die Jacobs University trotz Sparanstrengungen eine Universität mit vielfältigem Fächerprofil bleiben konnte, die sich weltweit relevanten Forschungsfragen widmet.“ Der Zuspruch der Studierenden zeige, dass es auch in einem weitgehend staatlich finanzierten Hochschulsystem wie dem deutschen einen Markt für private Hochschulbildung gebe. „Die Jacobs University wird eine gute Zukunft haben, davon bin ich überzeugt.“

Mit Blick auf den akademischen Hintergrund von Windt und Hülsmann sagte Jacobs: „Ich glaube, es ist kein Zufall, dass ausgerechnet eine Logistikerin und ein Betriebswissenschaftler maßgeblich dazu beigetragen haben, dass diese Universität nach schwierigen Jahren wieder einen hoffnungsvollen Kurs einschlagen konnte. Denn die beiden bringen einen wachen Blick auf Arbeitsabläufe und Organisationsprozesse mit. Sie wissen um das Wechselspiel von Angebot und Nachfrage, um das richtige Timing und um die Notwendigkeit, verschiedenste Akteure miteinander zu vernetzen, damit das Gewünschte zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist.“ Von diesem Erfahrungsschatz könne eine private Universität nur profitieren.  

Die Peter Franz Neelmeyer-Stiftung ist eine Gründung der Bankhaus Neelmeyer AG. Sie nimmt Bezug auf Peter Franz Neelmeyer, der das Bankhaus im Jahre 1907 in Bremen gegründet hatte. Das Haus ist seit dieser Zeit eng und fest mit dem Bundesland Bremen verwachsen. Die Peter Franz Neelmeyer-Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, Forschung und Wissenschaft vor Ort zu fördern.  Seit 2004 zeichnet sie daher regelmäßig Persönlichkeiten aus, die sich um Forschung und Wissenschaft im Land Bremen verdient gemacht haben.

Der Förderpreis der Stiftung wurde in diesem Jahr erstmals in Form einer zweiköpfigen Büste des Künstlers Prof. Bernd Altenstein vergeben. Die beiden Gesichter der Bronzeplastik, die in entgegengesetzte Richtungen schauen, stehen symbolisch für die Forschung und das Anwendbare sowie die untrennbare Verbindung von beidem.



Die Preisträger und der Laudator im Kreis von Mitgliedern des Vorstands und des Kuratoriums der Peter Franz Neelmeyer-Stiftung: Von links nach rechts: Dr. Johann Christian Jacobs, Prof. Dr.-Ing. Katja Windt, Prof. Dr. Hans-Dieter Kunze, Prof. Dr. Michael Hülsmann, Robert Böck, Dr. Frank Schlaberg, Horst Baarß und Marc Pralle.

VERMÖGENSVERWALTUNG
MIT FÜNF STERNEN

GÜTESIEGEL MIT HÖCHSTER QUALITÄT,
BEI INDIVIDUELLEN UND KONSERVATIVEN
VERMÖGENSVERWALTUNGEN

Die Qualität unserer Vermögensverwaltung wird regelmäßig durch unabhängige Institutionen wie die firstfive AG überprüft. Hierbei werden uns immer wieder überdurchschnittliche Leistungen bescheinigt.
Die Vermögensverwaltung unseres Hauses liegt im »firstfive-Ranking« regelmäßig unter den besten fünf gelisteten Instituten. Mit den für unsere Kunden erreichten Ergebnissen können wir derzeit über eine Erstplatzierung sowohl für die zurückliegenden zwölf Monate als auch für die vergangenen sechzig Monate berichten (Quelle: firstfive AG).

Aktuelles Ranking

DAS BANKHAUS NEELMEYER
STRATEGIEDEPOT

Ihre persönlichen Anlagepräferenzen bestimmen die Zusammensetzung des Strategiedepots und ermöglichen so die maßgeschneiderte Abbildung Ihrer gewünschten Strategie. Jetzt im Private Banking und im Wealth Management.
Sprechen Sie uns an!